Aller guten Dinge sind drei: Auf nach Dresden

Zieht euch festes Schuhwerk an, packt euch warme Klamotten ein und haltet das Sitzkissen bereit es geht wieder nach Dresden. Denn auch in diesem Jahr organisieren wir einen Bus zu den Blockaden gegen den Naziaufmarsch in Dresden am 18.02.2012. In den letzten beiden Jahren konnten wir gemeinsam und entschlossen den größten Aufmarsch von Faschisten in Europa stoppen. Nun wollen es die Nazis es ein drittes Mal wissen. Und auch dieses Mal werden sie an unseren Blockaden scheitern.

Deswegen aller guten Dinge sind drei: Let´s do it again


---------------------------------------------------------------------------------------

Businfos:

Aus organisatorischen Gründen werden wir dieses Jahr keinen eigenen Bus organisieren, sondern der Bus aus Cottbus wird einen Zwischenhalt in Senftenberg einlegen. Die Kosten für eine Buskarte betragen 8€. Die Anmeldung kann entweder über uns oder über cottbus123dresden@riseup.net erfolgen

Haltestellen: Senftenberg und Lauchhammer (bei ausreichenden Anmeldungen)

Anmeldenden könnt ihr euch durch eine Mail an Senftenberg@linksjugend-solid-brandenburg.de oder über das Formular (auf Link klicken)


Anmeldung Bus

---------------------------------------------------------------------------------------

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: